11.02.2022

Florian Schmied – Inside amadeus – Mitarbeiter stellen sich vor

Gemeinsam neue Wege gehen, individuelle Lösungen finden und Designträume materialisieren – das sind tägliche Herausforderungen, die unsere qualifizierten Mitarbeiter gerne annehmen. Das Know-how jedes Einzelnen ist essenziell für den großen Erfolg des Endprodukts. Jeder Mitarbeiter ist eine wichtige Säule im Unternehmen. Heute stellt amadeus einen von ihnen vor. Vorhang auf für

Florian Schmied - Inside amadeus - Mitarbeiter stellen sich vor

Florian Schmied – Produktmanager Building & Facade Systems.

Florian, wie bist du zum Unternehmen amadeus gekommen?
Ich bin seit 2013 im Unternehmen Amari tätig. In der Architektur Abteilung habe ich meine Leidenschaft für Design entdeckt und bin so in den Bereich Architektur/amadeus eingestiegen.

Was sind deine Aufgaben im Unternehmen?
Ich bin für den Vertrieb von amadeus rahmenlosen Schiebeelementen in der DACH-Region verantwortlich.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?
In den Beratungsgesprächen mit Architekten und Investoren werden die Themen Funktion, Design, Oberflächentechnik, Statik und Bauphysik besprochen, realisiert und im Projekt umgesetzt.

Was liebst du am meisten an deinem Job?
Ich liebe dabei die kreative Gestaltung und die Erfüllung der individuellen Kundenwünsche. Die Hauptkriterien dabei sind die Begleitung des Projekts von der Beratung, Konstruktion, Kalkulation bis hin zur Umsetzung.

Was schätzt du besonders am Unternehmen?
Die Möglichkeit, sich zu entfalten und seine Vorstellungen und Ideen umzusetzen.

Nenne drei Gründe, warum du gern bei amadeus arbeitest.

  • Das Design der Produkte und die Realisation von einzigartigen Projekten.
  • Das Kennenlernen und Zusammenarbeiten mit unterschiedlichsten interessanten Personen.
  • Den abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einem angenehmen Umfeld.

Mein Berufswunsch als Kind war…
Ich wollte immer einer Arbeit nachgehen, bei der ich das Endprodukt meines Schaffens erleben kann.

In der Architektur, speziell mit amadeus, entsteht durch eine Idee bzw. Planung am Ende ein hervorragendes Endprodukt, mit dem man jeden Kunden begeistern kann.

Meine größte Leidenschaft ist…
Menschen in meinem Beruf zu begeistern. Die Kraft dafür ziehe ich aus meinen sportlichen Aktivitäten in den Bergen. 

Mein größter Traum wäre es…
Weiterhin so viel Spaß und Freude im privaten und beruflichen Umfeld zu empfinden, wie es heute ist.

amadeus Magazin

Get in Touch



    · the invisible touch